HEIDENREISEN

Datenschutzerklärung

 

1. Verantwortlich im Sinne der Datenschutzgesetzes:

Dietrich Heiden,

13437 Berlin, Waidmanneck 31

Tel. 030 4254741

 

Der Schutz Ihrer Daten ist uns sehr wichtig. Wir möchten Sie mit dieser Datenschutzerklärung darüber informieren, wie und zu welchen Zwecken wir Daten erheben und verarbeiten, wenn Sie unsere Webseite besuchen und wenn Sie unsere Dienste nutzen. Für Fragen zum Datenschutz schicken Sie uns bitte eine Nachricht mit dem Betreff „Datenschutz“ über die vorstehend oder im Impressum beschriebenen Verbindungswege.
 

2. Rechtsgrundlagen und Umfang der Datenerhebung, -speicherung und -verarbeitung

Es gelten die Regelungen der Europäischen Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG), in seiner jeweils geltenden Fassung. Wir erheben auf unserer Webseite selbst keine personenbezogenen Daten. Die Seite dient nur Ihrer Information über HEIDENREISEN und unsere Angebote.
Unser Internetangebot wird bei der STRATO AG, Pascalstraße 10, 10587 Berlin gehostet. Beim Aufruf dieser Webseite durch Besucher werden die IP-Adressen der Besucher zur Erkennung und Abwehr von Angriffen erfasst und in Logfiles gespeichert. Nach Beendigung der Verbindung werden die IP-Adressen anonymisiert oder nach spätestens sieben Tagen gelöscht. Die STRATO AG nutzt dazu einen Apache-Webserver, welcher alle http-Transaktionen in dem Zugriffsprotokoll protokolliert.
Bei Nutzung unserer Homepage werden automatisch sogenannte „Session Cookies“ verwendet. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer abgelegt werden und die Ihr Browser verwendet. Sie sind notwendig, um die Funktionalität der Seite zu gewährleisten, z.B. um das Login zu behalten oder einen funktionierenden Warenkorb zu erstellen. Diese „Session Cookies“ werden nach Verlassen unserer Seite automatisch inaktiv und gelöscht. Unsere Internetseite wird auf einem Server in Deutschland betrieben. Alle von uns erhobenen Daten werden nur auf Rechnern in Deutschland gespeichert.

Lediglich wenn ein Nutzer uns eine E-Mail, eine Anfrage, ein Angebot oder eine Annahme eines Reisevertrag übersendet, werden personenbezogene Daten erbeten und die mitgeteilten Daten erhoben. Anders ist die Erbringung dieser Dienste nicht möglich. Die Dateneingabe ist insofern freiwillig aber für die Verragsabwicklung erforderlich. Welche Daten erhoben werden, ist aus den jeweiligen Eingabe- oder Vertragsformularen ersichtlich.

Wir verwenden auch die von Ihnen übermittelte personenbezogene Daten über andere Personen, z. B. weitere Informationen auf Ihrer Buchung.Indem Sie personenbezogene Daten anderer Personen übermitteln, müssen Sie sicher sein, dass diese damit einverstanden sind und Sie die Daten übermitteln dürfen. Auch sollten Sie gegebenenfalls dafür sorgen, dass diese Personen wissen, wie ihre personenbezogenen Daten von uns verwendet werden könnten.

Alle persönlichen Daten werden entsprechend den geltenden Datenschutzgesetzen behandelt. Die Daten werden ausschließlich für den konkreten Zweck verarbeitet, mit Ihnen Kontakt aufznehmen und zu interagieren, Ihnen Unerlagen zuzusenden und die gewünschten Produkte und Dienstleistungen zu buchen und Ihnen zur Verfügung zustellen.

Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Ausnahmen bestehen dort, wo die Weitergabe der Daten zur Bearbeitung der Anfrage oder zur Vertragserfüllung durch beauftragte Dritte, z.B. Leistungsträger wie Fluggesellschaften, Hotels oder Transportunternehmen, erforderlich ist. Eine Übermittlung an auskunftsberechtigte staatliche Institutionen und Behörden erfolgt nur im Rahmen der gesetzlichen Auskunftspflichten oder wenn wir hierzu durch eine gerichtliche Entscheidung verpflichtet wird. So verlangen zum Teil einige Behörden am jeweiligen Ausgangs- und/oder Bestimmungsort, Ihre personenbezogenen Daten für Zwecke der Einwanderung, Grenzkontrolle, Sicherheit und Terrorismusbekämpfung oder andere von als angemessen festgelegte Zwecke offenzulegen und zu verarbeiten.

Einige Länder verlangen für eine Reisegenehmigung, dass Sie vorab Ihre erweiterten Passagierdaten zur Verfügung stellen (beispielsweise Caricom API-Daten  oder US Secure Flight-Daten). Wir empfehlen Ihnen, diese Voraussetzungen im Einzelfall zu prüfen. Dabei unterstützen wir Sie gern.

Nach vollständiger Abwicklung des Vertrages werden Ihre Daten für die weitere Verwendung gesperrt und nach Ablauf der steuer- und handelsrechtlichen Aufbewahrungsfristen gelöscht, sofern Sie nicht ausdrücklich in eine weitere Nutzung Ihrer Daten eingewilligt haben oder wir uns eine darüber hinausgehende Datenverwendung vorbehalten, die gesetzlich erlaubt ist und über die wir Sie vorab informieren.

  

3. Betroffenenrecht

Sie können jederzeit unentgeltlich Auskunft über den Umfang, die Herkunft und die Empfänger ihrer bei uns gespeicherten Daten, den Zweck und die Dauer der Speicherung sowie gegebenenfalls die Berichtigung und/oder Löschung und/oder Einschränkung der Verarbeitung dieser Daten verlangen. Der Anspruch auf Löschung Ihrer Daten hängt von der Rechtsgrundlage der Verarbeitung und etwaig bestehenden Aufbewahrungspflichten ab. Zu diesem Zweck und/oder um nähere Informationen hierüber zu erhalten oder für Kommentare oder Anfragen bezüglich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, wenden Sie sich gerne an die vorstehend oder im Impressum genannte Kontaktdaten.

Sie können sich bei Datenschutzverstößen bei der zuständigen Aufsichtsbehörde beschweren:

Berliner Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit

Friedrichstr. 219, 10969 Berlin
Telefon: 030 13889-0; E-Mail: mailbox@datenschutz-berlin.de

 

4. Links zu anderen Webseiten

Wir behalten uns vor, auch diverse Links zu anderen Internetauftritten einzubinden. Unsere Datenschutzerklärung erstreckt sich nicht auf dieses Anbieter und regelt nicht das Erheben, die Weitergabe oder den Umgang personenbezogener Daten durch Dritte. Wir übernehmen daher auch keine entsprechende Verantwortung für diese. Bitte prüfen Sie die Datenschutzerklärung der jeweilig verantwortlichen Stelle.

5. Datensicherheit

Leider ist die Übertragung von Informationen über das Internet nicht vollständig sicher, weshalb wir die Sicherheit der über das Internet an unserer Internetseite übermittelten Daten nicht garantieren können. Wir schützen unseren Internetauftritt und sonstige IT-Systeme durch angemessene technische und organisatorische Maßnahmen gegen den Verlust der Verfügbarkeit, Integrität und Vertraulichkeit.
 

6. Änderung der Datenschutzbestimmungen

Wir behalten uns das Recht vor, diese Datenschutzerklärung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu ändern. Die jeweils aktuelle Version ist auf unserem Internetauftritt verfügbar. Bitte besuchen Sie unseren Internetauftritt regelmäßig auf und informieren Sie sich über die jeweils geltenden Datenschutzbestimmungen.

Stand: 01.05.2018