HEIDENREISEN

 

 

 
 

HEIDENREISEN – Mehrtagesfahrten 2017 /2018

 

 

Vorweihnachtsreise nach Breslau vom 17.-19.12.2017

Der Weihnachtsmarkt in Wroclaw/Breslau gilt mittlerweile als einer der schönsten Weihnachtsmärkte Europas. Er strahlt in der Kulisse der bezaubernden Altstadt eine einzigartige festliche Stimmung aus.

Mit Pausen unterwegs fahren wir nach Wrozlaw/Breslau. Sie wohnen in einem guten Mittelklassehotel im Zentrum der Stadt. Von hier aus können Sie den ersten Weihnachtsmarktbummel über den Rynek rund ums mittelalterliche Rathaus unternehmen. Die ehemalige Hauptstadt Schlesiens gilt als eine der schönsten Städte Polens. Am zweiten Tag erfahren Sie bei einer Rundfahrt und einem Stadtrundgang Interessantes über die europäische Kulturhauptstadt 2016. Sie werden das historische Rathaus und die Aula Leopoldina im Universitätsviertel besichtigen und die gewaltigen Kirchen auf der Sandinsel besuchen. Zeit ist zum Weihnachtsmarktbummel und zum Einkaufen eingeplant. Am Abend treffen wir uns zu einer kleinen Weihnachtsfeier im Hotel.

Auf der Rückreise werden wir Cottbus besuchen und dort Zeit für den Weihnachtsmarkt haben. Die besinnliche Kulisse des Cottbusser Weihnachtsmarkt der 1000 Sterne stimmt Sie mit dem Duft von Glühwein, Lebkuchen und frischen Fichten auf das Fest der Liebe und Besinnlichkeit ein.

Leistungen:

Fahrt im modernen Reisebus

HR-Reiseleitung

2 Ü/DU/WC/HP

Stadtrundgang Breslau

Möglichkeiten zum Tanzen   

alle Ausflüge, kleine Weihnachtsfeier

 

Preis: 296,-    EZZ 62,-

 

29.12.2017 -02.01.2018                      Zum Jahreswechsel nach Hamburg

Sie wohnen im 4-Sterne Panorama-Hotel in Hamburg-Billstedt. Die Zimmer sind modern ausgestattet. Der Reiseablauf wird so gestaltet, dass sie die vielfältigen Facetten Hamburgs kennenlernen, von der neuerbauten Hafencity, über die Speicherstadt und dem Rathausplatz bis zu den noblen Wohngegenden an Außenelster und Elbchaussee. Freuen Sie sich auf einen fröhlichen Jahreswechsel in einer der schönsten Städte Deutschlands.

Leistungen:

Fahrt im mod. Reisebus, HR-Reiseleitung, 4Ü/DU/WC/HP Silvesterfeier

Preis: DZ 556,-          EZZ 130,-

 

Mehrtagesfahrten 2018

 

Reise nach Prag vom 13.5.-15.5.2018

mit Pirna, Melnik und Großsedlitz

Durch Berlin und Brandenburg fahren wir mit Pausen an Dresden vorbei nach Pirna. Die schmucke Stadt an der Elbe, deren Silhouette über Jahrhunderte erhalten geblieben ist, wurde durch die Bilder des Venezianers Bernado Bellotto, genannt Canaletto, weltberühmt.

Unser nächster Halt ist Melnik, dort wo die Moldau in die Elbe fließt. Wir besuchen ein Weingut und werden gemütlich Kaffee trinken. Gegen Abend  werden wir in einem guten Mittelklassehotel in Prag unsere Zimmer beziehen.

Bei einer Rundfahrt und einem anschließenden Stadtrundgang lernen Sie die Goldene Stadt an der Moldau kennen. Altstädter Ring, Rathaus mit astronomischer Uhr, Karlsbrücke und vieles mehr, aber auch die bunte internationale Atmosphäre begeistern jährlich viele Millionen Touristen. Am Nachmittag ist dann Zeit zum Bummeln durch das historische Zentrum. Wer möchte, kann den Hradschin hoch über der Stadt besuchen. Am Abend unternehmen wir eine Schifffahrt auf der Moldau. An Bord werden wir bei fröhlicher Musik unser Abendessen haben.

Nach einem geruhsamen Frühstück verlassen wir die tschechische Hauptstadt. Wieder in Deutschland, machen wir eine längere Paus in Sachsen. Sie besuchen den Barockgarten Großsedlitz, den Lieblingsgarten von August dem Starken.

Leistungen

Fahrt im mod. Reisebus,

HR-Reiseleitung, 2Ü/DUWC/HP

Stadtrundfahrt Prag, Schifffahrt, Kaffeetrinken, Barockgarten

Preis 266,-                  EZ 60,-

 

Reise ins Salzkammergut vom 05.-10.06.2018

Freuen Sie sich auf interessante und abwechslungsreiche Tage in einem der beliebtesten Feriengebiete Österreichs, im schönen Salzkammergut. Nur fünf Gehminuten vom Ufer des Wolfgangsees entfernt liegt das Hotel „Aberseehof“ in ruhiger Lage mit traumhaftem Ausblick.

Durch Sachsen und Oberfranken fahren wir mit Pausen unterwegs nach Österreich, nach Abersee.

Am nächsten Tag fahren wir nach Sankt Wolfgang. Sie haben die Möglichkeit, mit der Schafbergbahn auf die Schafbergspitze zu fahren. Hier haben Sie einen herrlichen Rundblick auf Attersee, Mondsee und Wolfgangsee. Zurückgekehrt nach St. Wolfgang, unternehmen wir einen Rundgang durch die Stadt und kehren zum Kaffeetrinken im „Weißen Rössl“ ein. Auf dieser Reise besuchen Sie den Weltkulturerbeort Hallstatt, der mit seinen auf engem Raum übereinander geschachtelten Häusern, den Kirchen und dem Friedhof mit dem Beinhaus weltberühmt ist. Nach einem geführten Rundgang unternehmen wir eine kleine Schifffahrt auf dem Hallstätter See.

Sie weilen in der Kaiserstadt Bad Ischl, die zum beliebtesten Sommerfrischeort Österreichs gekürt wude. Sie besuchen die Kaiservilla, wo einst Kaiser Franz und seine Sissi glücklich waren. Hier haben Sie die Möglichkeit zum Kaffeetrinken.

Sie besuchen die Mozartstadt Salzburg. Der Bummel durch die historische Altstadt mit Domplatz, Dom, Fürsterzbischöflicher Residenz, Mozarts Geburtshaus in der lebendigen Getreidegasse und der gepflegte Mirabellgarten versetzen Sie zurück in längst vergangene Zeiten. Von der hoch über der Stadt erbauten Festung Hohensalzburg haben Sie einen bezaubernden Blick über die Stadt. Am nächsten Tag unternehmen Sie eine kleine Rundfahrt durch’s Tennengau und machen Pausen in schöner Berglandschaft. Sie besuchen den Urlaubsort St.Gilden. Zum Kaffeetrinken werden wir in unserem Hotel erwartet. Mit einer abendlichen Schifffahrt auf dem Wolfgangsee nehmen wir Abschied vom Salzkammergut.

Auf der Rückreise fahren wir durch Tschechien und besuchen Budweis.

Leistungen

Fahrt im modernen Reisebus

HR-Reiseleitung,5Ü/DU/WC/HP,

Schifffahrten Hallstätter See und Wolfgangsee, Kaiservilla Bad Ischl

2x Kaffeetrinken

Preis 668,- EZZ 60,-

 

 

Limburg an der Lahn vom 17.06.-22.06.2018

Zwischen Hochtaunus und Westerwald fließt die Lahn in vielen Windungen dahin und verbindet so

bedeutende Städte wie Wetzlar, Weilburg, Limburg und Bad Ems mit dem Rhein. Sie wohnen im Hotel

„Vienna House“ im Zentrum von Limburg.

Sie lernen bei einem Stadtrundgang Limburg kennen und haben Zeit für einen individuellen Bummel durch die Stadt. Die beschauliche Altstadt mit ihren Fachwerkhäusern und dem historischen Fischmarkt, die städtische Kunstsammlung und der hoch über der Lahn thronende Dom, der als eine der vollendetsten Schöpfungen der spätromanischen Baukunst gilt, werden Sie begeistern.

Sie besuchen Bad Ems, eine Kurstadt im unteren Lahntal zwischen Westerwald und Taunus und unternehmen eine Schifffahrt auf der Lahn bis zum Rhein nach Koblenz. Von dort aus fahren wir mit dem Bus nach Lahnstein, wo Sie das berühmte „Wirtshaus an der Lahn“ kennenlernen, das vielfach besungen wurde

Bei einem Ausflug in den Hochtaunus besichtigen Sie die Saalburg, ein auf dem Taunuskamm gelegenes Kastell des römischen Limes, das als besterforschtes und am vollständigsten rekonstuiertes Kastell gilt und zum UNESCO - Weltkulturerbe gehört.

Anschließend fahren wir auf den Großen Feldberg (1180 m) und machen eine Pause in Idstein.

Sie lernen die hessische Landeshauptstadt Wiesbaden kennen, wo Sie den Kurbezirk mit dem berühmten Casino, und dem gepflegten Kurpark besuchen. Zeit bleibt für einen Bummel über die Promenierstraße, die Wilhelmsstraße, und den lebendigen Marktplatz. Sie besuchen Eltville am Rhein mit einer wunderschönen Rheinpromenade und einem Rosengarten.

In Wetzlar, das durch die idyllische Lage im Lahntal und dem nahezu geschlossenen Ensemble historischer Bauwerke besonders reizvoll ist, können Sie auf den Spuren Goethes wandeln.

Die Stadt Weilburg, die jahrhundertelang Residenz eines dem Hause Nassau entstammenden

Adelsgeschlechts war, lernen Sie bei einer Führung kennen. 

Leistungen

Fahrt im mod. Reisebus,

HR-Reiseleitung, 5Ü/DU/WC/HP

Stadtrundgänge, Besuch Kastell

Schifffahrt auf der Lahn

Peis 628,-                    EZZ 130,-

 

Bremerhaven, Helgoland, Bremen 31.8.-5.9.2018

Auf dieser Reise an Deutschlands Nordseeküste lernen Sie neben Bremen und Bremerhaven nicht nur

das Wattenmeer, Ebbe und Flut und bekannte Badeorte kennen. Ein Höhepunkt der Reise wird der

Besuch der Insel Helgoland sein. Sie haben zwei Übernachtungen in Bremerhaven, eine Übernachtung

auf Helgoland und zwei Übernachtungen in der Hansestadt Bremen.

Auf der Hinfahrt machen wir eine Pause zu einem Spaziergang durch die blühende Lüneburger Heide, bevor wir zu unserem Hotel am „Alten Fischereihafen“ von Bremerhaven kommen. Hier können Sie noch den Hauch von Nostalgie, von beladenen Trawlern und geschäftigen Fischauktionen spüren, wenn Sie an der Mole stehen und auf die Museumsschiffe und den Leuchtturm blicken.

Sie unternehmen einen Ausflug ans Wattenmeer und erleben Ebbe und Flut, besuchen bekannte Badeorte und spüren den Charme der Nordseeküste. In Bremerhaven können sie das Klimahaus, das Auswandererhaus oder das Deutsche Schifffahrtsmuseum besuchen und haben Zeit zum Bummeln.

Ab Cuxhaven fahren Sie nach Helgoland. Das Ausbooten entfällt. Der Katamaran legt direkt am Pier an. Nach einem Inselrundgang haben Sie ein gemeinsames Abendessen. Dann können Sie den Sonnenuntergang gemießen. Am nächsten Tag können Sie zur Düne zu fahren, wo Sie die Seehundkolonie beobachten können.

In Bremen besuchen Sie die Altstadt mit Marktplatz, historischem Rathaus und Böttchergasse. Nach Besichtigung des großartigen Rathauses bummeln Sie durch das Schnoorviertel, das älteste Wohn- und Künstlerviertel Bremens. Am Nachmittag haben Sie die Möglichkeit, einen Ausflug in die Moor- und Teichlandschaft von Worpswede zu unternehmen. Während einer Führung lernen sie das berühmte Künstlerdorf kennen. Alternativ haben wir Zeit zur individuellen Verfügung in Bremen eingeplant.

Wir nehmen dann Abschied vom Norden und werden auf der Rückfahrt eine Pause im großartigen

Vogelpark Walsrode machen.

Leistungen

Fahrt im modernen Reisebus

HR-Reiseleitung, Führg. Worpswede

2 Ü/DU/WC/F in Bremerhaven,

1 Ü/DU/WC/F auf Helgoland,

2 Ü/DU/WC/F Bremen

5x Abendessen, Fähre Helgoland

Rathausführung Bremen

 

Ostseereise Travemünde und Lübeck vom 9.-10.09.2018

Wir fahren Richtung Norden nach Mecklenburg und besuchen Wismar. Der historische Markt mit

seiner Wasserkunst, die sanierten Bürgerhäuser und der lebendige Hafen laden Sie zum Bummeln ein.

Direkt vom Kutter kann man sich ein leckeres Fischbrötchen kaufen.

Vorbei an Boltenhagen fahren wir von der Halbinsel Priwall mit der Fähre über die Trave nach Travemünde. Sie wohnen im Maritim-Hotel, das mit seinen 119 m den besten Blick auf Strand und Meer bietet. Am Nachmittag haben Sie Zeit für einen Bummel über die Ostseepromenade und entlang des Trave-Ufers.

Nach dem Abendessen können sie in der Hotelbar oder im Hotel-Schwimmbad den Tag gemütlich ausklingen lassen.

Im weltbekannte Ostseebad Travemünde finden Sie eine der architektonisch eindrucksvollsten

Strandpromenaden an der deutschen Küste mit einem breiten Sandstrand.

Am zweiten Tag fahren wir nach dem berühmten Maritim-Frühstück nach Lübeck. Wir laden ein zum

Stadtbummel. Rathaus, Marienkirche, Heiligengeist-Kloster und natürlich das Café Niederegger

erwarten Sie. Wenn Sie möchten, können Sie eine Schiffahrt auf der Trave unternehmen, bevor wir

zurück nach Berlin fahren.

Leistungen

Fahrt im modernen Reisebus

HR-Reiseleitung

1Ü/DU/WC/HP

Preis 172,- EZZ 20,-

 

 

Reise ins Zittauer Gebirge vom 11.09.-13.09.2018

Mit Pausen unterwegs fahren wir nach Bautzen.Wir unternehmen einen gemeinsamen Stadtrundgang durch die über 1000-jährige Altstadt, die umfassend und sorgfältig restauriert wurde. Am Nachmittag erreichen wir Zittau.

Die Stadt bildet das Zentrum der südöstlichen Oberlausitz. Bei guter Sicht ist von dort sogar das Isargebirge in Tschechien zu sehen.

Sie wohnen im Hotel „Dreiländereck“, direkt im Stadtzentrum. Eine Stadtführung macht Sie mit der Geschichte und den Sehenswürdigkeiten bekannt. Im Hotel werden Sie dann zum Abendessen erwartet.

Wir fahren mit einer Dampf-Kleinbahn ins Zittauer Gebirge, nach Oybin. Nach einem Rundgang durch die schöne Natur besuchen Sie in Großschönau das sehr sehenswerte Damast- und Frottiermuseum. Am Nachmittag bleibt Zeit zum individuellen Stadtbummel durch Zittau.

Zum Abschluss des Tages werden wir gemütlich beim „Oberlausitzer Abend“ mit Buffet,

Unterhaltung und Tanz beisammen sein.

Am Rückreisetag besuchen wir das Kloster St. Marienthal an der Neiße. Durch die

Niederlausitz fahren wir mit interessanten Pausen durch eine aus Braunkohle/Restlöchern

entstandenen Landschaft nach Berlin.

Leistungen

Fahrt im mod. Reisebus,

HR-Reiseleitung, 2Ü/DU/WC/HP

Kleinbahnfahrt, Stadtrundgang

Damastmuseum, Gemütl.Abend

Peis 282,-                    EZZ 30,-

 

 

Vorweihnachtsreise nach Breslau vom 11.-12.12.2018

Der Weihnachtsmarkt in Wroclaw/Breslau gilt mittlerweile als einer der schönsten Weihnachtsmärkte Europas. Er strahlt in der Kulisse der bezaubernden Altstadt eine einzigartige festliche Stimmung aus.

Mit Pausen unterwegs fahren wir nach Wrozlaw/Breslau. Sie wohnen in einem guten Mittelklassehotel im Zentrum der Stadt. Von hier unternehmen wir einen kleinen Rundgang durch die historische Altstadt. Die ehemalige Hauptstadt Schlesiens gilt als eine der schönsten Städte Polens. Sie wurde nach der fast vollständigen Zerstörung im Zweiten Weltkrieg mustergültig wieder aufgebaut.

Wir treffen uns nach dem Abendessen im Hotel zu einer kleinen Weihnachtsfeier.

Am zweiten Tag haben Sie am Vormittag nochmals Zeit für Besichtigungen des Rathauses und anderer Sehenswürdigkeiten und den Bummel durch die weihnachtlich geschmückte Stadt.  Auf der Rückreise werden wir Cottbus besuchen und dort Zeit für den Weihnachtsmarkt haben. Die besinnliche Kulisse des Cottbusser Weihnachtsmarktes der 1000 Sterne stimmt Sie auf das Fest der Liebe und Besinnlichkeit ein.

Leistungen

Fahrt im mod. Reisebus,

HR-Reiseleitung

1Ü/DU/WC/HP, Weihn.Feier

Weihnachtsmärkte Breslau /Cottbus

Preis 162,-      EZZ 30,-

 

Ins Erzgebirge zur Weihnachtszeit 19.12.-21.12.

Nach Pausen unterwegs besuchen wir um die Mittagszeit Chemnitz. Die Stadt ist in den letzten Jahren umfangreich saniert worden und verfügt über bedeutende Kultur- und Architekturschätze. Der Weihnachtsmarkt im Stadtzentrum gilt als Geheimtipp.

Unsere Reise führt dann ins nahe Erzgebirge. Im Zentrum von Annaberg-Buchholz beziehen wir unsere Zimmer im Hotel „Wilder Mann“. Zeit bleibt für einen Weihnachtsmarktbummel mit vielen Möglichkeiten zum Naschen und Probieren.

Hoch hinaus zu den Gipfeln des Erzgebirges führt unser Ausflug in die Winterwelt. Wir machen Pause auf dem Fichtelbergberg (1214 m) und fahren in den tschechischen Kurort Kalsbad. Während einer Führung lernen Sie den Kurort mit internationalem Flair und noblen Geschäften und Cafés kennen.

Im tschechischen Bäderdreieck gilt Karlsbad als der älteste und bedeutendste Kurort, den viele berühmte Persönlichkeiten besuchten. Die Rückfahrt nach Annaberg-Buchholz führt vorbei an den mit Schwibbögen geschmückten Fenstern der romantischen Erzgebirgsorte.

Im Hotel gestalten wir unsere traditionelle Weihnachtsfeier.

Am Rückreisetag bleibt noch einmal Zeit für Annaberg-Buchholz mit seiner berühmten Annenkapelle.

Wir machen eine Pause im Zentrum von Dresden. Die traditionellen Weihnachtsmärkte und das immer

schöner werdende historische Zentrum zwischen Frauenkirche, Residenz und Altmarkt bieten

vielfältige Möglichkeiten zum Bummeln und Genießen.

Leistungen

Fahrt im modernen Reisebus

HR-Reiseleitung, Besuch Karlsbad

2Ü/DU/WC/HP, Weihnachtsfeier

Preis 278,-                  EZZ 30,-

 

 

Silvesterreise nach Bautzen vom 29.12.2018 - 02.01.2019

Wenn sich das Jahr 2018 dem Ende zuneigt, fahren wir in die Lausitz nach Bautzen. Das Zentrum der über 1000 Jahre alten Stadt wurde liebevoll saniert und lädt auch in der dunklen Jahreszeit zum Bummeln und zur Einkehr ein. Direkt am Reichenturm, unmittelbar im Stadtzentrum, liegt unser „Best Western“ Hotel. Hier findet auch die Silvesterfeier statt.

ie besuchen die östlichste Stadt Deutschlands, Görlitz. Die einst führende Stadt im Oberlausitzer Sechsstädtebund verfügt über großartige Bauten der Gothik und der Renaissance. Zwischen Obermarkt, Klosterplatz und Untermarkt erschließt sich dem Besucher ein wunderschönes Ensemble historischer Stadtarchitektur mit liebevoll sanierten Bürgerhäusern. Während eines Stadtrundganges erleben Sie Görlitz in sonntäglicher Atmosphäre. Geplant ist außerdem ein Besuch der Klosteranlage Marienstern in Ostritz.

Am letzten Tag des Jahres haben wir einen Rundgang durch Bautzen vorgesehen. Ein besonderer architektonische Schatz der Stadt sind die alte und die neue Wasserkunst am Ufer der Spree. Wir unternehmen eine kleine Rundfahrt mit einem Stopp an der Talsperre in Bautzen. Am Abend treffen wir uns dann zum großen Silvesterball.

Am ersten Tag des Neuen Jahres unternehmen wir einen Ausflug in die winterliche Welt des Zittauer Gebirges. Sie besuchen die Kurorte Oybin und Lückendorf und lernen die einst bedeutende Handelsstadt Zittau kennen, mit schönem Markt und von Schinkel erbautem Rathaus. Geplant ist auch eine Fahrt mit der Dampf-Bimmelbahn von Qybin nach Zittau.

Mit interessanten Pausen fahren wir durch die Oberschlesische Teichlandschaft und die jetzt als Erholungsgebiete genutzten Bergbaufolgelandschaften nach Berlin.

Leistungen

Fahrt im modernen Reisebus

HR-Reiseleitung, 4Ü/DU/WC/HP

Silvesterball, Stadtrundgänge Bautzen, Görlitz, Kleinbahnfahrt, Silvesterfeier

Preis: 624,-   EZZ 68,-