HEIDENREISEN

Mehrtages-Busreisen

02.06.-04.06. Polnische Ostsee

17.06.-18.06. Polnische Ostsee

09.06.-14.06. Flandern

14.08.-15.08. Hamburg und Elbphilharmonie

26.08.-02.09. Stockholm

01.09.-02.09. Spreewald

03.09.-05.09   Mecklb. Wismar

05.09.-06.09. Warnemünde

13.09.-17.09. Warschau

15.09.-16.09. Breslau

24.09.-25.09. Breslau

29.09.-04.10   Istanbul

20.10.-23.10. Prag

01.12.-03.12. Hameln, Bückeburg

05.12.-07.12. Hameln, Bückeburg

29.12.-02.01. Silvesterreise

 

Misdroy an der polnischen Ostseeküste 02.06.-04.06.2019

Das Ostseebad Misdroy mit seiner Promenade, einer 350 m langen Seebrücke, Kurpark, Bädervillen und vielen Wanderwegen befindet sich auf der Insel Wollin. Sie wohnen im noblen Hotel „Amber Baltic“, in dem Sie sich rundum wohlfühlen können. Schwimmbad, eine Terrasse direkt in den Dünen mit herrlichem Meerblick, eine gute Küche und nette Zimmer mit Balkon sorgen für Ihr Wohlbefinden. Wir fahren mit Pausen unterwegs und mit Zeit für eine längere Mittagspause nach Misdroy. Nach dem Beziehen der Zimmer können Sie über die Strandpromenade bummeln, baden oder Kaffee trinken. Nach dem Abendessen können Sie auf der Hotelterrasse einen herrlichen Sonnenuntergang genießen. Am zweiten Tag können Sie ganz individuell Ihren Wünschen nachgehen, Strandspaziergänge unternehmen, die Annehmlichkeiten des Hotels nutzen und die Bäderatmosphäre des Ortes genießen. Geplant ist auch ein kleiner Ausflug mit unserem Bus entlang der Ostseeküste. Am Rückreisetag besteht die Möglichkeit, mit dem Schiff von der Seebrücke in Misdroy nach Heringsdorf zur Insel Usedom zu fahren. Wer das nicht möchte, fährt mit dem Reisebus nach Heringsdorf und hat dort Zeit zum Bummeln. Eine Promenade verbindet Heringsdorf mit Ahlbeck und Bansin. 

In Heringsdorf besteigen Sie dann wieder gemeinsam mit den Seereisenden den Bus und fahren zurück nach Berlin.

Leistungen

Fahrt im modernen Reisebus,

HR/Reiseleitung

2Ü/DU/WC/HP

Preis 268,- EZZ 36,-

 

Flandern 09.06.-14.06.2019

Brüssel, Brügge, Gent, Antwerpen und Leuven

Flandern war wirtschaftlich, politisch und kulturell im 16. Jahrhundert eine blühende Region, auf Grund der Entwicklung der Niederlande zu einer weltumspannenden See- und Handelsmacht. Die ungewöhnlich spannende Architektur und Kunst dieser Zeit machen einen Besuch Brüssels und der flämischen Städte zu einem Erlebnis.

Die erste Etappe unserer Reise wird Brüssel sein. Einst mächtige Seehandelsstadt, dann seit 1830 Residenzstadt des jungen belgischen Königshauses und heute Hauptsitz der Europäischen Union.

Unser modernes Hotel in Brüssel liegt am Rande der Altstadt. So können Sie Brüssel auch außerhalb des Reiseprogrammes am späten Nachmittag und Abend individuell erkunden.

Wir unternehmen eine geführte Rundfahrt und einen Stadtrundgang durch Brüssel. Größer können die Kontraste in einer Stadt nicht sein. Atomium und Königlicher Palast, Zunfthäuser am Großen Markt, enge Gassen und das umschwärmte „Männeken Pis“. Sie haben Zeit für Galerien und Museen Ihrer Wahl.

Ein Ausflug führt Sie nach Gent, einst berühmt und reich geworden durch die Qualität der Tuche, erstrahlte die Stadt bald in einer beeindruckenden Pracht.

Bei einem Stadtrundgang besichtigen Sie die Kathedrale St. Bavo mit dem Genter Altar, die Tuchhallen, Bürgerhäuser am Hafen und die Festung Gravenstein.

Wir besuchen Brügge. Handel und Geldverkehr - der Name Börse kommt aus Brügge - machten die   Stadt reich und schafften Kunst und Architektur in einmaliger Fülle. Bei einem Stadtrundgang werden Sie die Liebfrauenkirche mit der „Madonna mit dem Kinde“ von Michelangelo, den Beginenhof, das Rathaus und die Heiligblutkapelle sehen. Bevor wir zurück nach Brüssel fahren, machen wir einen kleinen Ausflug an die Nordseeküste.

Sie werden die Scheldestadt Antwerpen, die Stadt Peter Paul Rubens, besuchen. Sie sehen sein Wohnhaus, die Liebfrauenkirche mit der berühmten Kanzel und den Altargemälden von Rubens.

In Brüssel haben Sie die Möglichkeit, die Gebäude der Europäischen Union mit einer Führung zu besuchen und erhalten Einblick in die Arbeit der Ausschüsse. Alternativ haben Sie Zeit für Brüssel

An einem Abend fahren wir in die alte, Universitätsstadt Leuven und bewundern das glanzvolle gotische Rathaus mit seinen charakteristischen Türmen, wohl der schönste Profanbau Flanderns.

Leistungen

Fahrt im modernen Reisebus,

HR/Reiseleitung

5Ü/DU/WC/HP

alle Ausflüge und Führungen

Preis 648,- EZZ 180,-

 

Misdroy an der polnischen Ostseeküste 17.06.-18.06.2019

Durch Berlin fahren wir in Richtung Osten , überqueren die Oder bei Stettin und werden gegen Mittag auf der Insel Wollin an der polnischen Ostsee im Seebad Misdroy eintreffen. Nach einen Bummel durch den belebten Kurbezirk und Zeit zum Mittagessen beziehen Sie die Zimmer im modernen Seehotel. Der Nachmittag ist frei für Ostseestrand, Seepromenade und Bummelmeile. Vielleicht möchten Sie an der Ostsee baden .

Sie wohnen im „Vienna House Amber Baltic“, direkt am Ostseestrand. Jedes Zimmer hat einen Balkon zum Meer. Das Hotel verfügt über ein Schwimmbad und Sie können auf der Terrasse des Hotels wunderbar den Sonnenuntergang erleben.

Nach dem Abendbuffet, können Sie den Tag im Hotel oder im Ort gemütlich ausklingen lassen.

Am nächsten Morgen werden wir geruhsam frühstücken. Danach können Sie Ihr Gepäck im Bus abgeben. Von der Seebrücke aus fahren wir mit dem Schiff über die Ostsee nach Usedom.

Nach einem Bummel durch das Kaiserbad Heringsdorf fahren wir mit unserem Bus zurück nach Berlin. Am 2004 umgestalteten Marktplatz in Anklam ist eine Pause vorgesehen.

Leistungen

Fahrt im modernen Reisebus

HR-Reiseleitung 1Ü/DU/WC/HP

Schifffahrt Misdroy-Heringsdorf

Preis 168,- EZZ 30,-

 

Reise nach Hamburg mit Besuch der Elbphilharmonie vom 14.-15.8.2019

Mit Pausen unterwegs erreichen wir gegen Mittag Hamburg. Der Reiseleiter wird Sie mit der Stadt bekannt machen. Sie können eine Hafenrundfahrt unternehmen, sich den Botanischen Garten „Planten un Blomen“ anschauen oder einfach über den Rathausmarkt und durch das Hanse-Viertel bummeln.

Nach dem Einchecken im Hotel an der Reeperbahn haben Sie Zeit, sich auf das Konzert in der Elbphilharmonie vorzubereiten. Wir fahren dann am Abend zu den Landungsbrücken zum Abendessen.

Anschließend geht es rechtzeitig zur Elbphilharmonie, damit Sie in Ruhe auf der Plaza wandeln und einen herrlichen Blick über Hamburg genießen können. Um 20 Uhr beginnt das Konzert im Großen Saal. Es spielt das National-Youth-Orchestra of the USA unter Sir Antonio Pappano aus Hector Berlioz Liedsammlung »Les nuits d'été«. Mit Joyce DiDonato hat das Orchester dafür eine der gefragtesten Sängerinnen an der Seite.

In der zweiten Hälfte geht es in Richard Strauss‘ »Alpensinfonie« hoch hinaus, schließlich ist sie inspiriert worden von einer Wanderung durch die Bayerischen Voralpen.

Am nächsten Tag machen wir nach dem Frühstück eine Stadtrundfahrt mit interessanten Ausstiegen „vom Badestrand bis zur Hafencity. Während der Rückreise ist eine längere Pause am Schloss Ludwigslust vorgesehen.

 

Leistungen: Fahrt im modernen Reisebus

                   HR-Reiseleitung

                   1Ü/DU/WC/HP, Stadtrundfahrt

                   Preis 176,-€, EZZ 30,-€, Eintritt Elbphilharmonie 67,-€

 

Abfahrt      08.00 Uhr Kino International

                   08.30 Uhr Messedamm

 

 

Über Danzig mit der Fähre nach Stockholm 24.08.-31.08.2019

Wir fahren von Berlin durch Polen nach Gdansk/Danzig. Hier haben Sie Zeit für einen Bummel durch die Altstadt, bevor wir um 17.00 Uhr an Bord des Fährschiffes gehen. Nachdem Sie Ihre Kabinen bezogen haben, besteht die Möglichkeit zum Abendessen. Nach dem Frühstück an Bord werden wir gegen 12.00 Uhr mit unserem Bus von Bord der Fähre zu unserem Hotel in Stockholm fahren.

Am Nachmittag unternehmen wir eine Stadtrundfahrt zum Kennenlernen der schwedischen Hauptstadt.

Am nächsten Tag besuchen wir das Königliche Schloss, eines der bedeutendsten Barockbauten Europas. Wir werden die Wohn- und Prunkräume besichtigen und in der Schatzkammer die Rüstungen und Reichsinsignien bestaunen. Die traditionelle Wachablösung führt uns in das bunte Leben der Hauptstadt zurück.

Am Nachmittag können Sie individuell die verschiedene Museen besuchen, z.B. das Wasa-Museum oder das Nordische Museum, oder einen Stadtbummel unternehmen.

Am nächsten Tag unternehmen wir einen Ausflug zum Schloss Drottningholm, dem Wohnsitz der königlichen Familie.

Während der Führung durch die herrlichen Säle erfahren Sie Interessantes aus dem Leben der Könige und Königinnen, die hier lebten. Den Nachmittag haben Sie zur individuellen Verfügung.

Am letzten Tag in Schweden besuchen wir das Stockholmer Rathaus, eines der prägnantesten Gebäude der Stadt. Berühmt ist der Goldene Saal mit Mosaiken aus 18 Millionen Steinchen.

Danach fahren wir dann um 18.00 Uhr mit der Fähre zurück nach Danzig, wo Sie für 2 Nächte wohnen werden. Wir besuchen das mondäne Seebad Sopot, haben Zeit für Besichtigungen in Danzig und können den Flair der Stadt genießen. 

Am Rückreisetag haben wir eine Pause in Walcz/Deutschkrone vorgesehen.

Leistungen

Fahrt im modernen Reisebus

HR-Reiseleitung

2 Fährüberfahrten/Frühstück

3Ü/DU/WC/HP Stockholm

2Ü/DU/WC/HP Danzig

alle Ausflüge und Rundfahrten

Preis 988,- EZZ/EKZ 290  ,-

Außenkabine DK 26,-   EK 42,-

 

 

Reise in den Spreewald vom 1.-2.9. 2019

Vorbei am Schloss Königswusterhausen mit der Möglichkeit zu einem Stopp am Schlosspark fahren wir entlang des Hölzernen Sees nach „Tropical Island“  für eine Pause an der großen Wellness-Oase.

Zur Mittagszeit bummeln wir über die Schlossinsel von Lübben und können z.B. bei Gurkenpaule einen Mittagsimbiss einnehmen.

Durch den Spreewald fahren wir nach Straupitz. Hier machen wir einen Stopp an der Dreifachwindmühle, Sägegatter, Getreidemühle, Ölpresse. Im Spreewaldhotel Burg haben wir die Zimmer reserviert. Das Hotel verfügt über eine SPA-Landschaft mit Schwimmbad. Am Nachmittag ist eine Kahnfahrt vorgesehen.

Bei einem typischen Spreewälder Abendessen und mit einem gemütliche Beisammensein klingt der Abend fröhlich aus.

 Am zweiten Tag sind nach dem Frühstück die Pferde angespannt und wir unternehmen eine Kutschfahrt durch den Spreewald. Am Nachmittag besuchen wir Cottbus, bevor wir zurück nach Berlin fahren.

 Leistungen:

Fahrt im modernen Reisebus,

HR-Reiseleitung, 1Ü/DU/WC/HP, 

Kremserfahrt und Möglichkeit zur Kahnfahrt

Preis 175,- EZZ 20,-

 

 

Mecklenburg und Wismar 03.-05.09.2019

Wismar war während des Mittelalters wichtiges Handelszentrum der Hanse und konnte ihren mittelalterlichen Grundriss mit Straßennetz-, Quartier- und Parzellenstruktur bis heute nahezu unverändert bewahren. Die Altstadt von Wismar repräsentiert daher noch heute die entwickelte Hansestadt im 14. Jahrhundert. Aus diesem Grunde wurde die Stadt 2002 in die UNESCO-Welterbeliste aufgenommen. Am Anreisetag besuchen wir Schwerin, die Landeshauptstadt von Mecklenburg-Vorpommern. Sie sehen das Schloss, das auf einer Insel, reizvoll eingebettet in eine malerische Seen- und Parklandschaft liegt und zu den bedeutendsten Schöpfungen des romantischen Historismus gehört.

Von hier gelangt man schnell und bequem durch die historische Altstadt mit den lebendigen Fußgängerzonen zum Markt und zum Dom, einem Meisterwerk der Backsteingotik.

Wir fahren dann nach Wismar, wo Sie in einem Hotel im Zentrum der Stadt für zwei Nächte die Zimmer beziehen werden. Am Nachmittag unternehmen wir einen Bummel durch die Altstadt.

Am zweiten Tag fahren wir über das Salzhaff nach Rerik und weiter nach Kühlungsborn und Heiligendamm. In Doberan werden wir das wunderschöne Münster besuchen, eines der schönsten und wichtigsten hochgotischen Backsteinbauten im Ostseeraum.

Nach dem Abendessen treffen wir uns zu einem gemütlichen Beisammensein.

Am Rückreisetag verabschieden wir uns von der Ostsee mit einer kleinen Rundfahrt über die Insel Poel und fahren durch das Mecklenburger Land nach Güstrow.

Neben Schloss und Schlosspark besuchen wir das kleine Zentrum am Markt und den Güstrower Dom mit dem „Schwebenden“, einer berühmten Plastik von Barlach.

Leistungen

Fahrt im modernen Reisebus

HR-Reiseleitung 2Ü/DU/WC/HP

alle Ausflüge

gemütlicher Abend

Preis 264,- EZZ  50,-

 

Reise nach Warnemünde vom 5.-6.9. 2019

Durch Berlin fahren wir Richtung Norden und sind mit Pausen unterwegs gegen Mittag in Warnemünde. Sie wohnen im Hotel „Neptun“. Dieses 5-Sterne-Hotel direkt am Ostseestrand empfängt Sie mit 3 Restaurants und einem großen Wellnessbereich. Alle Zimmer im Hotel Neptun bieten einen Balkon mit Blick auf die Ostsee. Das NEPTUN SPA verfügt über einen Meerwasserpool.

Nach dem Abendessen unternehmen wir einen gemeinsamen Strandspaziergang. Es besteht die Möglichkeit zur Einkehr in eine gemütliche Strandbar. Während der Zeit Ihres Aufenthaltes findet in Warnemünde in der stimmungsvoll-maritimen Kulisse das beliebte Stromfest statt. Am nächsten Morgen genießen wir noch einmal die Gastlichkeit des Hotels bevor wir Bad Doberan mit dem berühmten Münster besuchen und in Kühlungsborn auf der schönen Ostseepromenade von Ost nach West spazieren. Alternativ ist auch ein Besuch von Wismar möglich.

Leistungen:

Fahrt im modernen Reisebus,

HR-Reiseleitung, 1Ü/DU/WC/HP, 

Kremserfahrt

und Möglichkeit zur Kahnfahrt 

Preis 194,- EZZ    30,-

 

Breslau 15.09.-16.09.2019

Mit Pausen unterwegs fahren wir nach Wrozlaw/Breslau. Sie wohnen in einem guten Mittelklassehotel im Zentrum der Stadt, nur 150 m vom Marktplatz entfernt. Es ist ein idealer Ausgangspunkt, die Stadt zu erkunden. Im Hotel befinden sich Schimmbad und Sauna.

Vom Hotel aus unternehmen wir einen kleinen Rundgang durch die historische Altstadt. Die ehemalige Hauptstadt Schlesiens an der Oder gilt als eine der schönsten Städte Polens.

Sie wurde nach der fast vollständigen Zerstörung im Zweiten Weltkrieg mustergültig wieder aufgebaut. Sie haben am Nachmittag Zeit zur individuellen Verfügung. Wir treffen uns zum gemeinsamen Abendessen im Hotel und danach unternehmen wir einen fröhlichen Bummel rund um das Rathaus. Am zweiten Tag ist Zeit zum Stadtbummel und für Besichtigungen des Rathauses oder der Universität mit der berühmten Aula Leopoldina. Möglich ist auch ein gemeinsamer Besuch des sehr sehenswerten und gepflegten Botanischen Gartens. Auf der Rückreise besuchen wir Cottbus.

Leistungen

Fahrt im modernen Reisebus,

HR/Reiseleitung

2Ü/DU/WC/HP,

Rundgang Breslau

Preis 162,- EZZ 25,-

 

Byzanz, Konstantinopel, Istanbul 29.09.-04.10.2019

Die Stadt mit den drei Namen ist seit über zweieinhalbtausend Jahren Tor zum Orient für den

Westen und Brücke zum Okzident für den Osten.

Die Metropole am Goldenen Horn, neben der Berlin zu einer kleinen Stadt wird, hat bis heute nichts von ihrem Zauber und ihrer Faszination eingebüßt. Neben den Glanzpunkten antiker Baudenkmäler, mittelalterlicher und moderner Architektur vereinen orientalischer Flair und das bunte Treiben in den Basaren Geschichte und Gegenwart einer Weltstadt. Diese wunderbare Welt können Sie mit Ihrem Reiseleiter zu erleben.

Unser Reiseprogramm:

1.Tag Flug nach Istanbul

11.15 Uhr ab Berlin-Tegel, 15.05 Uhr an Istanbul

Transfer zum Hotel, erster Bummel durch die Altstadt, Besichtigung der Hagia Sophia, von Kaiser Konstantin als größte christliche Kirche der Welt gebaut, später Moschee, heute Museum

2. Tag

Wir besuchen den Topkaki-Palast. Von hier herrschten die Sultane viele Jahrhunderte über das Osmanische Reich. Sie besichtigen die blaue Moschee, die Hauptmoschee Istanbuls. Wir unternehmen eine Schifffahrt auf dem Bosporus.

3. Tag

Wir fahren entlang am Goldenen Horn und über die Atatürk-Brücke ins moderne Istanbul zum Taksim- Platz. Wir besichtigen den Dolmabahce- Palast, in dem der letzte Sultan bis ins 20.Jahrhundert residierte. Am Abend ist eine Fahrt mit der Fähre zum asiatischen Teil der Weltstadt vorgesehen.

4. Tag

Wie besuchen in der Altstadt die Süleymaniye-Moschee hoch über dem Goldenen Horn und fahren um die historische Altstadt mit ihrer byzantinischen Stadtmauer. Sie besuchen das unterirdische Wasserreservoir Yerebatan Sarayi. Am Abend besuchen Beyoglu, das ehemalige Europäer-Viertel und bummeln über die Galata-Brücke.

5. Tag

Wir haben noch einmal Zeit für die Stadt und besuchen den Gewürzbasar und die lebendige Altstadt.

Fahrt zum Flughafen, Ankunft in Berlin 20.45 Uhr

Leistungen

Flug Berlin-Istanbul,

4Ü/DU/WC/HP

Transfer

HR Reiseleitung

Stadtrundfahrt

Bosporus-Schifffahrt

alle Eintritte

 Preis 856-, EZZ 110,-

 

 

Die Goldene Stadt Prag vom 14.-16.10.2019

 Diese Reise ist besonders konzipiert für kunst- und kulturinteressierte Reisegäste.

Sie wohnen in der historischen Altstadt von Prag im Hotel „Modra Ruze“. So können Sie das Flair zwischen Wenzelsplatz und Altstädter Ring genießen, an der Moldau bummeln und auf der berühmten Karlsbrücke verweilen.

Ein besonderes Erlebnis ist ein Gang durch das Jüdische Viertel. 

Sie erhalten vertiefende Einblicke in die Vielfalt einer der bedeutendsten jüdischen Gemeinden Europas. Sie besteht kontinuierlich vom 10. Jahrhundert bis in die Gegenwart.Die sorgfältige Restauration der Straßenzüge mit ihren prächtigen Häuserfassaden lässt uns das Leben der 20iger Jahre erahnen. Wir werden auch eine der berühmten Synagogen besuchen.

Sie werden die Kleinseite, ein Viertel unterhalb der Burg, wo barocke Villen und historische Gassen das Stadtbild prägen, kennenlernen.

Der Hradschin, die berühmte Prager Burg über der Moldau ist die weltgrößte Festungsanlage. Der mit Burghöfen und Gassen durchzogenene Festungskomplex spiegelt die Zeit von Karl dem IV. bis zur Republik Tschechien wider.

An einem Abend ist ein Theaterbesuch eingeplant. Sie können das avantgardistische Theater „Laterna magica“ oder das „Schwarze Theater“, eine einzigartige Kombination von Lichteffekten, Pantomime und Tanz besuchen.

Am Abreisetag haben Sie Zeit zum individuellen Bummel durch Prag.

Eine längere Pause während der Rückfahrt ist in Dresden vorgesehen.

Interessenten können sich das Militärhistorische Museum ansehen. Es ist eines der bedeutendsten Geschichts-museen Europas. Alternativ kann die Zeit für Besichtigungen rund um das Residenzschloss genutzt werden.

Leistungen:

Fahrt im modernen Reisebus,

HR-Reiseleitung, 2Ü/DU/WC/HP

Stadtrundgang

Prager Burg

Preis 398,-   EZZ 98,-

 

 

Weserbergland und Hameln 01.12.-03.12.2019 und 05.12.-07.12.2019

Weihnachtszauber auf Schloss Bückeburg

Von Berlin fahren wir in die Welfenstadt Braunschweig. Dort besuchen Sie einen ganz besonderen Weihnachtsmarkt und haben Zeit für das historische Zentrum mit dem romanischen Dom und dem Grab von Heinrich dem Löwen. 

Am Nachmittag erreichen wir die Ratten-fängerstadt Hameln. Nach der Zimmer-verteilung im „Mercur-Hotel“, das über ein Schwimmbad verfügt, lädt die Altstadt zu einem Besuch ein. Die wunderschönen restaurierten Fachwerkhäuser bilden eine prächtige Kulisse für den Weihnachtsmarkt rund um das Rathaus.

Am nächsten Tag verlassen wir Hameln und fahren über die Porta Westfalica ins Wiehengebirge. Die Aussicht auf den Weserdurchbruch war ein Grund, hier das Kaiser-Wilhelm-Denkmal zu erbauen.

Sie erleben dann die Hauptattraktion dieser Reise: Den „Weihnachtszauber auf Schloss Bückeburg.“ Schon seit 18 Jahren wird der Weihnachtszauber zelebriert. Er gilt als eine der schönsten Vorweihnachtsveranstaltungen Deutschlands. Fürst Alexander zu Schaumburg-Lippe möchte vor allem Liebhaber alter Traditionen ansprechen.

Im bunten Budenzauber und im Schloss-innenhof gibt es zahlreiche Möglichkeiten für einen leckeren Imbiss.

Zum Abendessen werden wir wieder im Hotel in Hameln erwartet.

Auf der Rückreise besuchen Sie einen der schönsten Marktplätze Deutschlands in Hildesheim. Neben dem kleinen Weihnachtsmarkt können Sie Mariendom und Michaeliskirche, die auf auf der Liste der Weltkulturgüter stehen, bewundern.

Mit Pausen unterwegs fahren wir zurück nach Berlin, wo wir zum Abschluss der Reise eine Lichterfahrt durch die berühmten weihnachtlich geschmückten Straßen unserer Stadt unternehmen werden.

Leistungen

Fahrt im modernen Reisebus

HR-Reiseleitung 2Ü/DU/WC/HP

Weihnachtszauber auf Schloss Bückeburg

Preis 296,- EZZ 50,-